Nach oben
Gesicht Haut Tips & Tricks

Wie kämpft man mit Verfärbungen?

Herbst ist die perfekte Jahreszeit um Verfärbungen nach Pickeln loszuwerden, Flecken die nach dem Bräunen zurückgeblieben sind oder alle anderen Narben.
Unsere Haut verlangt nach dem Sommer eine sofortige Rettung. Verfärbungen, die durch Sonnenstrahlen entstanden sind, sehen nicht schön aus. Übrig gebliebene Flecken nach Pickeln nehmen den Charme, sogar Sommersprossen auch. Meistens treten sie in Form von dunklen Spuren auf, dunkler als die natürliche Farbe unserer Haut. Es ist ein Ergebnis für die Anhäufung von einer zu großen Menge an Substanzen, die verantwortlich für die Produktion von Pigmenten in unseren Hautzellen sind, das sogenannte Melatonin. Sie nehmen verschiedene Formen an, von kleinen und fast unsichtbaren bis zu sehr großen, von runden bis ungleichmäßigen und manchmal mit zerrießenen Rändern. Ein zu langes Ausstellen unseres Gesichtes in die Sonne und auf die starke Wirkung von UV Strahlen in Verbindung mit Störungen unseres Hormonhaushaltes ( z.B. verursacht durch Schwangerschaft, Menopause oder Menstruation ), oder dem Einnehmen von Medikamenten bewirkt die oben genannten ‟ Überraschungen ”.

Wie komme ich mit den zurückgebliebenen Verfärbungen auf der Haut zurecht? Wie gleiche ich die Hautfarbe an? Der einzige vernünftige Ausweg aus der problematischen Situation ist das aufhellen. Wenn wir vom Aufhellen sprechen, denkt ihr bestimmt an eine Lasertherapie und andere mehr oder weniger invasive Methoden der ästhetischen Medizin. Zum Glück gibt es in Drogeriemärkten erhältliche Kosmetikprodukte, die uns dabei helfen. Eins davon, ist das Serum von Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector. Klinische Tests beweisen, dass das Kosmetikprodukt sicher und wirksam ist. Das Produkt reduziert alle Verfärbungen schon nach der vierten Woche einer regulären Anwendung. Die nächsten Effekte, sind nach der nächsten achten und zwölften Woche der Benutzung des Präparats sichtbar. Um die verlangten Effekte zu erreichen, muss das Serum Clinique Even Better Clinical Dark Spot Correktor zweimal täglich benutzt werden, morgens und abends. Das Kosmetikprodukt kann aufs Gesichts, wie auch aufs Dekolletee, Hals und Hände aufgetragen werden.

Das Kosmetikprodukt von dem Produzenten Clinique beinhaltet uns gut bekannte Inhaltsstoffe. Sie helfen wirksam Verfärbungen, Rückstände nach Pickeln und Flecken, die der Effekt eines langen Sonnenbads sind, zu heilen. Die Inhaltsstoffe sind Salizylsäure ( entfernt abgestorbene Hautpartikel und reinigt die Haut ), ein Inhaltsstoff abgeleitet von Vitamin C, die aufhellende Eigenschaften besitzt, sowie ein Hefeextrakt ( Hefe, die für die Produktion von häuslichen Masken angewendet  wird ).

Während einer Kur mit dem Serum Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector ist ein Schutz vor Sonne unbedingt nötig. Zusätzlich ist die Benutzung von einer Creme mit einem Sonnenschutzfilter von mindestens SPF 15 notwendig.

Mag ich? Teilt es!