Nach oben
Gesicht

Gesichtspflege: Ein paar Ratschläge, die Ihre Haut verändern

Die tägliche Pflege ist eine Herausforderung. Das ist überraschend, denn wir wissen schon viel über beliebte Zutaten, Cremes und Substanzen, die unsere Haut pflegen. Sie verwenden reiche Cremes, und Ihre Haut ist immer noch nicht perfekt? Lernen Sie diese Pflegemethoden kennen, dank der Sie das Aussehen Ihrer Haut verändern!

MEIDEN SIE GECHLORTES LEITUNGSWASSER

Das ist der häufigste Fehler in der Pflege. Wir sind uns dessen nicht bewusst, dass Leitungswasser unsere Haut nicht pflegt. Wenn Sie die Haut pflegen wollen – benutzen Sie am besten gekochtes Wasser.

HANDTUCH KANN DER HAUT SCHADEN!

Das passiert leider häufig, denn zwischen den Fasern vermehren sich die Bakterien schon nach ein paar Stunden. Um sie auf die Haut nicht zu übertragen, sollten Sie… kein Handtuch benutzen. Wählen Sie am besten ein Papierhandtuch, das sauber und hygienisch ist. So tupfen Sie die Haut ab und übertragen Sie keine Bakterien, die ernste Infektionen verursachen könnten.

HAFERFLOCKEN STATT DER SEIFE

Wissen Sie, dass Sie zur Gesichtsreinigung mit Erfolg Haferflocken verwenden können? Sie sind natürlich, trocknen die Haut nicht aus und verursachen keine Reizungen, enthalten viele kostbare Mineralien, die die Haut nähren.

Übergießen Sie mit heißem Wasser zwei Löffel Haferflocken und lassen Sie sie einweichen. Massieren Sie dann damit die Haut und waschen Sie mit Wasser ab. Sie merken schon nach der ersten Anwendung, dass die Haut glatt und straff ist.

PETERSILIE HAT EINE RIESIGE KRAFT

Das Gesichtswasser mit Petersilie ist ideal für jeden Hauttyp unabhängig vom Alter! Das ist die beste Methode für samtweiche Haut. Wie bereiten Sie ein solches Gesichtswasser vor? Das ist ganz einfach! Schneiden Sie frisches Petersiliengrün und übergießen Sie es mit sehr kaltem Wasser. Lassen Sie es über Nacht stehen. Am Morgen ist das Gesichtswasser mit Petersilie fertig.

WALDERDBEEREN MIT SAHNE FÜR SCHÖNE HAUT

Eine solche Nachspeise können Sie müder, reifer Haut mit Neigung zu Falten schenken. Mixen Sie ein Glas Walderdbeeren mit 5 Löffeln Sahne. Geben Sie dann 4 Löffel Honig zu. Verwenden Sie eine solche Reinigungsmilch sogar zweimal täglich. Die Mischung ist etwa 4 Tage haltbar.

UMSCHLAG MIT NATÜRLICHEN ÖLEN

Ist Ihre Haut glanzlos, müde und trocken? Ist sie für die Reizungen anfällig? Retten Sie sie mit dem besten, natürlichen Kosmetikprodukt: Greifen Sie nach einem natürlichen Öl. Einige der besten Öle zur Gesichtspflege sind: Arganöl, Jojobaöl und Macadamiaöl. Sie eignen sich für jeden Hauttyp, beschweren die Haut nicht und wirken nicht komedogen (sie verstopfen also die Hautporen nicht).

Tränken Sie ein leichtes Handtuch mit einem warmen Öl und legen Sie es auf die Gesichtshaut. Das Öl sollte ziemlich warm, aber nicht heiß sein, denn anderenfalls verliert es seine pflegenden Eigenschaften.

Die Behandlung können Sie ein- zweimal pro Woche wiederholen. Sie ist ideal z.B. im Winter, wenn trockene Heizungsluft und Frost den Zustand der Haut verschlechtern.

GESICHTSWASSER MIT LINDENBLÜTEN

Die Behandlung mit dem Gesichtswasser mit Lindenblüten ist eine ideale Methode gegen trockene Haut und unästhetische Hautschüppchen. Übergießen Sie einen Löffel Lindenblüte mit einem halben Glas Wasser. Geben Sie einen Löffel Honig zu – ein solches Duo verleiht Ihrer Haut schon nach einer Woche mehr Elastizität und Geschmeidigkeit und versorgt sie mit Feuchtigkeit.

Mag ich? Teilt es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.