Nach oben
Schönheit

Eine Hollywoodfrisur mit Wellaflex

Schöne und glänzende Haare sind der Traum jeder von uns. Viele Frauen denken bestimmt, dass nur die besten Stylisten eine professionelle Frisur ausführen können, das kann sehr täuschend sein. Es gibt einfachere Methoden, wie ein Hollywoodstar auszusehen. Du brauchst einen Schaumfestiger zum heißen Stylen von Wellaflex.

Eine häufige Benutzung vom Haartrockner oder Glätteisen, zerstört und trocknet unsere Haare. Die optimale Temperatur sollte 60°C nicht überschreiten. Eine höhere Temperatur führt zum Verdampfen vom Wasser, welches ein natürlicher Bestandteil unserer Haare ist. Das führt auch zum Verlust von Kreatin und Glanz, trägt zur Sprödheit und Brüchigkeit, sogar zum Haarausfall.
Eine falsche Pflege unserer Kopfhaut, kann unserer Haarstruktur schaden. Schlecht gewählte Shampoos und Pflegespülungen, Cremes und Masken tragen zum Schwächen des Zustandes unserer Haare bei. Einige Bestandteile können unsere Kopfhaut reizen, unsere Haarwurzeln schädigen und als Folge das gesamte Haar.

Ungünstige Effekte können auch andere Friseuranwendungen verursachen. Dazu gehören unter anderem eine Dauerwelle und Haare färben. Diese Anwendungen trocknen unsere Haare, nehmen ihren Glanz und Volumen weg.

Du denkst darüber nach, auf die Benutzung von verschiedenen Geräten zu verzichten, die dir bis jetzt geholfen haben deine Haare zu bändigen oder aufzuhören einen Friseursalon aufzusuchen? Das musst du nicht tun.

Die Experten von Wellaflex haben ein Kosmetikprodukt entwickelt, welches das warme Stylen von Haaren vereinfacht und sie vor hohen Temperaturen schützt. Der Schaumfestiger zum Stylen schützt deine Haare vor Temperaturen, die sogar 170°C erreichen. Dabei verklebt es unsere Haare nicht, belastet sie nicht und hinterlässt keine Spuren. Gleichzeitig fixiert dieser Schaumfestiger unsere Frisur bis zu 24 Stunden.

Das Geheimnis der Effektivität vom Wellaflex Schaumfestiger liegt in der Anwendung von Polymeren. Diese kleinsten Teilchen sind widerstandsfähig gegen das Freisetzen von warmer Luft durch ein Glätteisen, Haartrockner und andere Geräte die zum warmen Stylen von Frisuren benutzt werden. Sie schützen unsere Haarstruktur vor der übermäßigen Temperatur und helfen beim stylen unserer Haare. Sie besitzen eine zweierlei Aufgabe. Als Erstes, bilden sie eine Schutzschicht um das Haar herum. Als zweites, lassen sie eine genaue Menge an nährenden Inhaltsstoffe durch, die unsere Haare eben brauchen.

Vor dem Gebrauch schüttele energisch die Verpackung. Um den gewollten Effekt zu erreichen, reicht eine geringe Menge vom Schaumfestiger Wellaflex. Den Schaum tragen wir auf unsere Haare auf, verteilen ihn mit unseren Fingern oder kämen ihn mit einem Kamm durch. Als nächstes trocknen oder glätten wir unsere Haare. Wir müssen uns keine Sorgen mehr machen, dass die heiße Luft unsere Haare schädigt. Nach einer Weile kannst du dich an deiner erträumten Frisur erfreuen.

Mag ich? Teilt es!