Nach oben
Schönheit Tips & Tricks

Cupuacu-Butter: Eigenschaften und Anwendung

Die Cupuacu-Butter wird aus den Früchten des Cupuaçubaums gewonnen, der in Amazonien wächst. In Brasilien sind diese Früchte sehr populär und werden zur Produktion von Lebensmitteln, wie Säfte, Schokolade und Eis, verwendet. Dieses natürliche Produkt hat auch viele pflegende Eigenschaften – es spendet Feuchtigkeit und nährt die Haut, schützt vor den schädlichen Sonnenstrahlen und bewirkt, dass andere Kosmetikprodukte schneller in die Haut einziehen. Die Cupuacu-Butter hat auch auf die Haare einen guten Einfluss. Welche anderen Eigenschaften hat die Cupuacu-Butter?

 Cupuacu-Butter INCI: Theobroma Grandiflorum Seed Butter

Cupuacu-Butter – Zusammensetzung und Anwendung in der Kosmetik

Die Cupuacu-Butter enthält Phytosterole, die entzündungshemmende Eigenschaften haben, ungesättigte Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Vitamine A und C und ist auch reich an Phosphor. Dank diesen Eigenschaften ist die Cupuacu-Butter ein vielseitiges Kosmetikprodukt für:

  • Gesichtspflege – eine Gesichtscreme mit Cupuacu-Butter verstopft die Hautporen nicht und glättet geringe Falten,
  • Körperpflege – ein solcher Balsam strafft die Haut und versorgt mit Feuchtigkeit,
  • Haarpflege – die Cupuacu-Butter bewirkt, dass ein hausgemachtes Kosmetikprodukt eine richtige Konsistenz bekommt.

Wie wirkt die Cupuacu-Butter auf die Haare?

Die Cupuacu-Butter regeneriert und stärkt die Haare. Sie liefert den Haaren notwendige, nährende Inhaltsstoffe und spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit – die Haare werden weich, elastisch und glanzvoll. Die Cupuacu-Butter hinterlässt auf den Haaren eine schützende Schicht und beugt Wasserverlust vor. Die Cupuacu-Butter wirkt auch entzündungshemmend, d.h. sie beugt mechanischen und chemischen Beschädigungen vor, reduziert den Haarausfall und verschafft der gereizten Kopfhaut Linderung. Die Cupuacu-Butter reguliert auch die Arbeit der Haarwurzeln.

Für welchen Haartyp ist die Cupuacu-Butter geeignet?

Die Cupuacu-Butter eignet sich vor allem für die Pflege der Haare mit geringer Porosität, die steif, platt und schwer zu stylen sind. Die Haare mit geringer Porosität fetten schnell nach, deshalb können falsche Kosmetikprodukte sie beschweren. Die Cupuacu-Butter pflegt die Haare mit geringer Porosität auf beste Art und Weise, denn sie enthält viele gesättigte Fettsäuren, aber auch ungesättigte Omega-9-Fettsäuren, deshalb eignet sie sich auch für die Pflege der Haare mit normaler Porosität. Die Cupuacu-Butter wird für die Haare mit hoher Porosität leider nicht empfohlen, denn solche Haare werden dann aufgebläht, trocken und glanzlos.

Wie sollte die Cupuacu-Butter verwendet werden?

Die Cupuacu-Butter kann direkt auf Haare und Kopfhaut aufgetragen werden. Sie können sie auch mit anderen Kosmetikprodukten mischen, denn die Cupuacu-Butter ist für die richtige Konsistenz der Pflegeprodukte verantwortlich. Vor der Anwendung sollte die Cupuacu-Butter erwärmt werden.

Cupuacu-Butter – Preis

Für die Pflege wird lediglich die native Cupuacu-Butter empfohlen. Die Cupuacu-Butter hat viele Anwendungsmöglichkeiten. Sie kommt in den Kosmetikprodukten zu der Gesichtspflege (Nachtcremes, Peelings und Seren und reinigende Produkte), der Körperpflege (Körperlotionen, Cremes und Peelings) und der Haarpflege (Haarspülungen und Masken). Die Cupuacu-Butter sorgt auf beste Art und Weise für glanzlose und reife Haut mit Neigung zu Reizungen. Ein solches Kosmetikprodukt muss etwas kosten. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen – dieses Produkt ist jeden Preis wert.

Cupuacu-Butter – Bewertung

Die Cupuacu-Butter bekommt gute Bewertungen, unabhängig von der Anwendung. Die Cupuacu-Butter eignet sich sowohl für die Haarpflege, sowie für die Hautpflege – Sie werden mit den Effekten sicherlich zufrieden sein. Der zusätzliche Vorteil der Cupuacu-Butter ist die Tatsache, dass sie nach dem Auftragen keine klebrige Schicht hinterlässt.

Mag ich? Teilt es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.